Radovljica ist bereit: Highlights 2018!

Bildschirmfoto 2018-01-20 um 16.30.14.pngRadovljica – oder Radol’ca, wie es seine Bewohner liebevoll nennen, liegt in bezaubernder Umgebung am Rande der Julischen Alpen, nicht weit weg von meiner Wahlheimat in Slowenien. Das mittelalterliche Städtchen ist für mich einer der schönsten Orte Sloweniens, Zentrum und Ausgangspunkt für unendlich viele Freizeitaktivitäten, kultureller Entdeckungen und kulinarische Zentrum Sloweniens. Kein Wunder, dass die berühmte Reiseplattform Lonely Planet in der Rubrik „Best in Travel 2018Radol‚ca’s alten Stadtkern Bildschirmfoto 2018-01-20 um 16.31.29.pngund das Bienen-Museum als unbedingte »Must to See« erwähnt werden.Bildschirmfoto 2018-01-20 um 09.11.35

Für das Jahr 2018 hat die Gemeinde vor ein paar Tagen ein Video veröffentlicht, das einladen soll, die Vielfalt dieses Ortes zu entdecken. Vielleicht macht es Lust bei der Urlaubs-Planung für die Feriensaison. Es lohnt sich, darüber nachzudenken und jetzt es ist genau die richtige Zeit, dazu. Hier klicken und es unbedingt anschauen:Bildschirmfoto 2018-01-20 um 16.36.06.pngVier Menschen aus der Region präsentieren ihr Radol’ca und seine Umgebung: Rok Rozman ist ein Sportler, Ex-Olympia-Ruderer und Naturschutz-Aktivist. Miran Kambič ist einer der berühmtesten Fotografen Sloweniens. Maja Buden ist die Küchenchefin eines der besten Restaurants hier in Radovljica, der Gostilna Kustelj und last but not least Sašo Avsenik, Enkel des berühmten Slavko Avsenik, der die Oberkrainer-Musik-Tradition in der Familie Avsenik erfolgreich fortsetzt. Die Vier präsentieren in diesem Video ihre Heimat, auf die sie mit Recht stolz sein können.

Bildschirmfoto 2018-01-20 um 16.46.44.pngDie Highlights der Saison starten bereits nächste Woche: Karneval in Slowenien ist ein absoluter Hit. Aber Karneval in Radol‚ca ist schon was ganz Besonderes.

Die Frühlingszeit ist die Zeit, in der Radovl’ca seinem Slogan – „Echt Süß“ – alle Ehre macht. Radol’ca ist das Zentrum der Slowenischen Imkerei aber die Hauptattraktion im April ist das mittlerweile weltberühmte „Festival der SchokoladeBildschirmfoto 2018-01-20 um 16.49.32.png– drei Tage lang Süßes schlemmen – auserlesene Spezialitäten, präsentiert von mehr als 50 internationalen Schokoladiers! Der Duft einer Schokoladen-Wolke schwebt drei Tage lang über dem Städtchen.

Im Sommer ist Radol’ca ein idealer Ausgangspunkt für Familien-Urlaube und für Fans von Outdoor-Aktivitäten. Eingerahmt von den Karawanken und den Julischen Alpen bietet es wunderbare Möglichkeiten zu Wandern, Bergsteigen, Byken, Wassersport,

Bildschirmfoto 2018-01-20 um 17.17.24.pngBildschirmfoto 2018-01-20 um 17.20.44.pngBildschirmfoto 2018-01-20 um 17.19.02.pngReiten, Fischen, Golfen – und – der berühmte Bled-See und der Triglav-Nationalpark laden, direkt vor der Haustür, zu einem Besuch ein.Bildschirmfoto 2018-01-20 um 17.23.38.png

Eines meiner persönlichen Highlights im Sommer möchte ich an dieser Stelle nicht versäumen: Im August findet seit 35 Jahren das Radol‚ca-Festival statt, kombiniert mit dem Festival der Alten Musik mittlerweile eines der weltweit wichtigsten Ereignisse für Freunde mittelalterlicher und früher Musik mit internationalen Stars statt. Etwas ganz Spezielles für Kenner.Bildschirmfoto 2018-01-20 um 10.43.35

Im Herbst wird’s hier kulinarisch: Wer die Slowenische und speziell die Oberkrainer Küche genießen will, darf „So schmeckt Radol’ca“ den ganzen November hindurch nicht versäumen, wo die besten Lokale der Region Gourmet-Menüs zu einem Einheitspreis anbieten. Bildschirmfoto 2018-01-20 um 17.27.19.pngBildschirmfoto 2018-01-20 um 17.27.35Heimische Küche serviert auf Sterne-Niveau, traditionell oder in modernem Gewand. Dieses Gaumenfest, gibt es bereits seit 6 Jahren. Es hat sehr dazu beigetragen, dass die Region rund um Radol’ca ihren Ruf als Gourmet-Zentrum Sloweniens gefestigt hat.

Bildschirmfoto 2018-01-20 um 11.18.13.pngIm Dezember wird es dann wieder weihnachtlich und Radol’cas „Festlicher Dezember“ mit all seinen Veranstaltungen und seinem Weihnachtsmarkt ist allein eine Reise wert. Das mittelalterliche Radol’ca ist schlichtweg der Platz für den romantischen Advent und für einen Weihnachtsmarkt. Straßenfeste, festliche Konzerte, Bildschirmfoto 2018-01-20 um 11.19.07.pngviel für Kinder – alles wunderschön weihnachtlich dekoriert. Radol’ca verwandelt sich in diesen Tagen in ein Weihnachtsmärchen.Bildschirmfoto 2018-01-20 um 10.53.12.png

Und dann noch das ganze Jahr hindurch: Für die Avsenik-Fans: Jeden Mittwoch und Freitag Konzerte in der Gostilna Avsenik. An jedem ersten Samstag im Monat der Bauernmarkt in der Vila Podvin in Mošnje. An jedem ersten Sonntag im Monat Flohmarkt in Radol’ca. Und last but not least in der Hauptsaison der Hop on hop off-Bus!

Folgen Sie Sie hier meinem Blog, dann sind Sie immer rechtzeitig informiert über all das, was sich hier Radol’ca so tut. Vie Spass beim Urlaubsplanen!

Links:  Radovljica  –  Karneval in Radovljica  –  Festival der Schokolade  –  Festival Alter Musik  –  Outdoor-Aktivitäten  –  So schmeckt Radovljica  –  Essen und Trinken in Radovljica  –  Festlicher Dezember in Radovljica  –  Wohnen in Radovljica   –  Avsenik-Konzerte   –  Vila Podvin  –  Gostilna Kunstelj

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s